Dienstag, 13. März 2018

Gute Besserung...

Leider geht es Heike nicht besser.Sie hat Fieber und kann sich kaum auf den Beinen halten.
So können sie das Rennen natürlich nicht fortsetzen.
Das ist im Moment sicherlich bitter, aber ihr werdet zurückkommen und noch viele großartige Rennen bestreiten.
Wir sind auf jeden Fall stolz auf dich Heike für deinen  Mut mit 14 Düsenjägern vor dem Schlitten durch Skandinaviens Wildnis zu fahren und für alles was du dir mit Michi hier  in Schweden aufgebaut hast.
Wir wünschen Heike gute Besserung, und eine gute Heimfahrt nach Tjapps.
Vielleicht könnt ihr das Rennen als Zuschauer noch etwas geniessen.
Vielen Dank liebe Burning Snow Fans fürs mitfiebern und Daumen drücken.

Hej da Tanja& Matis


 

Kommentare:

Silke hat gesagt…

Oje, gute Besserung und alles Liebe aus München!!! Die Entäuschung ist bestimmt groß... dafür wird's das nächste Mal um so besser!
Dicker Drücker von uns allen!
Silke, Gabs & Co!

anne&rainer hat gesagt…

Liebes Presseteam, das ist alles sehr bitter.

Aber wie immer haben die "Snowies" die richtige Entscheidung getroffen und riskieren nichts. Euch vielen Dank für die Berichterstattung. Und den eifrigen Handlern, Heike und allen Hundies eine gute Heimfahrt. Ab ins Bett mit unserer Düsenjägerbändigerin! Und der königliche Schlitten kommt beim nächsten Rennen wieder voll in Fahrt. Für uns seid ihr trotzdem die Besten!
Wir werden natürlich weiter gucken, was Dallas Seavey und Hanna Lyrek und .... so noch anstellen. Machts hübsch und drückt die Helden der Wildnis von uns, wenn sie auf der Homebase angekommen sind.
Ganz liebe Grüße aus Rostock

Andrea hat gesagt…

Gute Besserung liebe Heike ! Manche Dinge sind eben so und man weiß nicht warum , aber beim nächsten Mal wirst du es bis zum Ende schaffen . Nun versucht das Rennen noch etwas als Zuschauer zu genießen ! Liebe Grüße aus Berlin von Miri , Sylvia , Dirk und Andrea , natürlich auch an die Hunde und Michi und Jochen (?)

Anonym hat gesagt…

Liebe Tanja, lieber Matis, danke für eure Berichte und die tolle Unterstützung, welche ihr für Heike und Michi seid, Heikes Ausscheiden ist zwar nicht toll, aber viel wichtiger ist, dass sie bald wieder gesund wird. Dazu meine besten Genesungswünsche liebe Heike, du hast ein tolles Rennen gefahren und kannst stolz auf dich sein, ich bin es jedenfalls. Herzliche Grüße aus München, euer HaJo

Fred Bosveld hat gesagt…

Sorry to learn about Heike getting ill. We hope she will get better soon.
What a pity of all the preparation. But this kind of thinks just happen.
We hope for a fresh start of the Buring Snow team at Finnmarkslopet (or elsewhere) somewhere in the future. With best regards, Fred&Lieke