Mittwoch, 10. Mai 2017

Fjälltour II

Es ist zwar schon eine Woche her, aber die Bilder von unserer zweiten Fjälltour wollen wir euch nicht vorenthalten.

Conne, Ruben, Michi und 20 Hunde haben sich mit einer, sagen wir mal unsteten Wetterprognose auf eine fünftätige Tour in den schwedischen Bergen begeben. Das Wetter hat dann auch alles geboten, was ein Musherherz begehrt: Sonne, Sturm und unglaubliche Mengen an Schnee. Zum Glück hat sich der Neuschnee in Grenzen gehalten und so konnten wir die geplante Tour ohne Probleme durchführen.


Es geht los bei strahlendem Sonnenschein.

Die Aussicht vor der ersten Abfahrt ist grandios.

Die erste Nacht in Miekak. Die Hunde schlafen draussen und die Jungs in der Hütte.

Am zweiten Tag fahren wir direkt an der Kirche in Västerfjäll vorbei.
Die zweite Nacht im Zelt. Vorher haben die Burschen gut eingeheizt.

Jetzt aber raus aus den Federn, Ruben! Du hast verpennt!

Am dritten Tag kommt Wind auf.

Auf dem Weg zur Tarrekaise-Hütte.

4.Tag: das Bild ist nicht unscharf! Das ist der aufziehende Sturm!



Mittagspause an der Vaimok-Hütte..

Die letzte Nacht verbringen wir an und in der Pieskehaure-Stuga.

Warten auf das wohlverdiente Futter.

Der letzte Tag ist einfach nur zum Geniessen.



Die Vorfreude auf das kaltgestellte Weizen ist den Jungs anzusehen.

Kommentare:

Conne hat gesagt…

Schöne Bilder, da kommen Erinnerungen hoch! War ne geniale Tour, Michi!
Den Hunden, Dir und Heike vielen Dank!
Viele Grüße aus'm Ländle
Conne

Ruben hat gesagt…

Verpennt!! Mmhhh... dann kann ich mich an den Morgen nach der Saisonabschlussparty erinnern... Wie war das da nochmal? Mmhhhh irgendwann gegen 10:30 Uhr kam da ein etwas verschlafener Michi mit dem Frühstück an... und der böse Wecker war schuld... :-)