Mittwoch, 25. Januar 2012

Fred, die Rakete

Fred ist ein Hermelin, der in unserer Scheune wohnt. Er (oder sie?) ist ein kleiner Unglücksrabe und hat anstatt dem typischen, langen und buschigen Hermelinschwanz nur noch ein kleines Stummelschwänzchen. Gestern ist Fred auch noch in einen großen Eimer mit Futter gefallen und ist nicht mehr herausgekommen. Verhungert wäre er nicht so schnell, aber wir haben ihn natürlich gleich befreit. Nachdem er wieder aus dem Eimer draussen war, ist er in Sekundenschnelle in die sichere Scheune gerannt, oder besser gesagt geflogen:

Samstag, 14. Januar 2012

Wintertraum!

Lappland zeigt sich von seiner besten Seite: Schnee ohne Ende, angenehme Temperaturen um die -15° C und unsere Hunde sind top motiviert. Hier sind einige Impressionen der letzten Tage.

Tiefschnee-Fahrt durch das Reivo-Naturreservat:



video

Seit zwei Wochen haben wir zwei neue Hunde in unserem Kennel: Miguel und Fignon. Sie sind 18 Monate alt und wir konnten sie von Katy Meier kaufen. Die zwei Jungs haben sich schon gut eingelebt und besonders unsere Mädels sind von den feschen Burschen begeistert.

Bente (links) zeigt sich mit Miguel von ihrer neckischen Seite.

Fignon und Steels

Steels (im Vordergrund) und Miguel passen auch optisch gut zusammen.

Donnerstag, 12. Januar 2012

Pelle, der kleine Schlittenhund

Es ist langsam allerhöchste Zeit geworden, dass die Welpen lernen wie man einen Schlitten zieht. Zum Glück haben alle drei in der Welpenschule gut aufgepasst und wir haben sie einfach eingespannt und sind losgefahren. Es war als hätten Pelle, Punk und Pogo nie was anderes gemacht - sie sind einfach Naturtalente:


Cindy zeigt den Welpen, dass man vor dem Start ordentlich heulen 'muss'.


Endlich gehts los, alle sind eifrig bei der Sache.


Welpen, die bei Vollmond eingefahren werden, entwickeln sich zu besonders guten Schlittenhunden...

Dienstag, 3. Januar 2012

Schneereiche Silvesterwoche

Diese Woche sind Petra, Lisa und Win bei uns zu Gast und dürfen neben einer lustigen Silvesterparty in der Jullejaur-Hütte viel viel Schnee erleben:

Prost Neujahr!

In den letzten 24 Stunden hat es über einen halben Meter geschneit.

Wir versuchen uns und die Hunde freizuschippen...

...Rettung naht in Form von Eilert und seinem Traktor.

Während Petra, Win und Michi sich mit Schneeschuhen auf den Harrejaurliden kämpfen, spielt Lisa mit der Hundebande.

Auch Streicheln und Schmusen darf nicht zu kurz kommen.

Und hungrig sind die Huskys auch immer!

Angus steht auf Lachs.


Und zur Belohnung gibt es eine tolle Tiefschnee-Schlittentour.