Donnerstag, 29. September 2011

Brygga Öl (Bierbrauen)

Der erste Schnee ist leider nicht lange liegen geblieben. Und da wir nun doch noch nicht Schnee schippen müssen, haben wir Zeit gefunden, unser eigenes Bier zu brauen:


Braumeisterin Heike beim Einmaischen - geschrotetes Malz wird in heißes Wasser eingerührt


Das Aufheizen und Rasten in bestimmten Temperaturbereichen passiert genau nach Rezeptanleitung.


Jetzt soll sämtliche, im Malz erhaltene Stärke zu Zucker abgebaut sein - Zeit zum Läutern. Der gesamte Topfinhalt wird in den 'Läuterbottich' verbracht. Im Läuterbottich befindet sich knapp über dem Boden ein Metallgitter, das den Treber zurückhält. Die Trebermasse bildet einen natürlichen Filter.

Die ersten Liter (Vorderwürze) sind noch etwas trüb und werden wieder in den Bottich zurückgeführt.
Jetzt sieht die Würze gut aus!
Der Hopfen wird zugegeben und in der Würze gekocht.

Das dauert alles ganz schön lange - bald wird es dunkel!

Die Brauassistenten kümmern sich um die Kühlung der Würze im See, bzw. Bach - ist zur Zeit aufgrund des vielen Regens dasselbe.

Nach Zusetzen der obergärigen Hefe gärt das junge Weißbier nun seit zwei Tagen bei 22 C° und muss dann noch ca. 2 Wochen in Flaschen bei uns im Keller gelagert werden. Wir werden berichten.....
Bierbrauen ist in Schweden übrigens total legal. Einzige Einschränkungen: Das Bier darf nicht verkauft werden und darf nur an bekannte Personen ausgeschenkt werden.
Na dann zum Wohl!!!



Freitag, 23. September 2011

Der erste Schnee

Was für eine Freude. Heute morgen war die Landschaft mit einer dünnen Schneeschicht überzogen und wir haben einen Vorgeschmack auf den Winter bekommen.

Unser Wächter schaut angesichts des frühen Schneefalls ein bisschen skeptisch drein.

Freitag, 16. September 2011

Schwäbische Doghandler-Woche

(von Katrin und Viola)


Wir sagen DANKE für eine überragende Woche Lappland :o)

video

Herbstraining

Es wird Winter - über Nacht hat es -2,6 Grad& morgens Frost.

"Frühstücksfernsehen" - Michi rettet die Kanus. Bei 28 Grad & Sonne
in der Stuga sitzten wir in der ersten Reihe.

Wanderung auf denHausberg "Harrejaureliden"
mit Michi, Marten&Skaidi

Wanderung auf denHausberg "Harrejaureliden"

Kanufahrt auf dem Braj mit Heike.

Hundepopos statt Kopfkino...Hundetraining mit dem Quad am Abend ...

Pilze sammeln mit den Wilden 3 (hier nur Pogo&Punky)

Fremd-Küssen mit Pelle :o)

Wandern im Reivo-Nationalpark mit Sabine, Bente & Marten
(Heike an der Cam)

Spielen, schmusen & Spaß haben mit 25 Huskies - einfach genial

Samstag, 3. September 2011

Ich möchte nicht mehr weg!!!

Ich gehe mit den süßen Welpen spazieren.Die Schwedische Natur tut sehr gut!!!

Mein Freund Pelle ist sehr süß !!!Aber auch sehr wild!!!

Ich und Pelle Kuscheln! Freunde machen so was!!!

Pelle und ich Schmusen .

Danke Pelle das du mich ziehst!!! Hej Pogo ich mochte dich nicht ziehn!!!

Ist das schön in der Sonne zu liegen!!!

Lecker das ist sehr gut!!!

Kämpfen das macht Spaß!!!Das macht gleich kein Spaß!!! ha hahaa!!! Viel Spaß in meinem Mund !!!

Ich war heute sehr fleissig und habe einen riesigen Pilz gefunden!!!
Nach dem Streichen hatte ich plötzlich Sommersprossen!!! WIE kann das nur sein???


Euer Lappland Täbchen