Dienstag, 20. September 2016

Die Sommerpause im Blog ist beendet!

Liebe Burning Snow Freunde! Nach der Sommerpause im Blog werden wir ab jetzt wieder unsere Erlebnisse und Neuigkeiten posten!

Mit dem Fliegenfischer-Sommer waren wir mehr als zufrieden, alle Gäste haben sehr gut gefangen und sich über die tollen Angelplätze gefreut. Auch uns haben die Wochen sehr viel Spaß gemacht – vielen Dank an alle Fliegenfischergäste!

In den letzten Wochen hatten wir viel Besuch von der Familie, was wir sehr genossen haben.
Zuerst waren Heikes Eltern mit einem befreundeten Paar per Wohnmobil angereist. Natürlich hatten die vier Abenteuertouren gebucht und auch bekommen:
Tour im Reivo Reservat

 Rudi und Angus waren auch dabei.
Tour 2: eine tolle Paddeltour von Lomträsk nach Moskosel
Das Männerteam.
Tour 3: im weglosen Gelände...
...auf den Stor Ståkke.







Die Aussicht ist phantastisch!
Trollforsen im Morgennebel

Ein ganz besonderes Highlight in diesem Sommer war das Inlandsbanan-Festival in der alten Schule von Tjapps. Legendäre schwedische Musiker und ein volles Haus haben uns einen unvergesslichen Abend erleben lassen.


Konzert in Tjapps mit der bekannten Sängerin Monica Törnell

Zwei Wochen später war die alte Schule wieder voll mit Leuten! Michis 50er Geburtstag wurde gebührend mit Live-Musik und nicht nur alkoholfreien Getränken gefeiert.




 

Zum Fest ist Michis Famile angereist und auch da kamen die Ausflüge nicht zu kurz.

Grillpause an den Trollforsen.
Jakob versucht sein Glück beim Fliegenfischen und hat Erfolg!

Emma ist begeistert von der Äsche, die Jakob gefangen hat.
Michi bei seiner Lieblings-Beschäftigung: kochen auf der Muurikka.
Und dann war da doch noch was diesen Sommer! Die drei Welpen! Sie sind voller Energie und geniessen die täglichen Spaziergänge an den See.

JoJo, Missy und im Hintergrund rauscht Snoop an.

Sonntag, 17. Juli 2016

Große Fische und kleine Hunde

Im Moment sind die Fische, die wir angeln größer als die drei Rapper-Welpen! Seht selbst.
 











Dienstag, 28. Juni 2016

Fliegenfischer-Woche

Die Saison zum Fliegenfischen hat jetzt richtig begonnen. Letzte Woche war Michi mit unseren Gästen Thorsten und Stephan an verschiedenen Flüssen unterwegs und die zwei konnten dabei den ganz speziellen Reiz des Fliegenfischens in Lappland erleben.

Und haben sie was gefangen??? Seht selbst!

Stephan an den Trollforsen.

Eine Forelle hat zugeschnappt.
Auch diese Äsche hängt am Haken.
Traumwetter.

Michi bereitet am Lagerfeuer das Mittagessen zu.

Warten auf den nächsten Fisch.
Wow! Diese Äsche ist ein Prachtexemplar!


Mittagspause.

Und dann diese Forelle mit 2,5 Kilo! Da kann Thorsten zurecht stolz sein.
Eine Forelle im Byskeälv,

Am Piteälv.


Mittsommer-Abend am Braj.

Und wieder Thosten! Dieses Mal mit einem Hecht!

Schön war es mit euch Jungs!

Freitag, 17. Juni 2016

Trinken und Schlafen

Den drei Welpen geht es prächtig - sie verbringen den ganzen Tag mit Schlafen und Trinken. Missy Elliot und Snoop sind richtige Monster und haben heute mit 8 Tagen die 1000 gr Marke gepackt. Yo-Yo ist wesentlich kleiner, legt aber auch täglich mehr als 10 % ihres Körpergewichts zu. Klar, die drei haben ja auch die volle Auswahl von acht super Zitzen. Sukker ist eine sehr gute Mama und kümmert sich rühend um ihren Nachwuchs. Wir sind schon gespannt wann der erste Welpe die Augen öffnet, noch sind sie fest geschlossen.
Missy Elliot
Snoop Doggy Dog

Yo-Yo

Montag, 13. Juni 2016

Die Namen!

Dieses Mal sind es Rapper! Nach den ganzen Rockern und einer Schlagersängerin ist es an der Zeit eine andere Musikrichtung ins Rudel zu bringen. Wir präsentieren:

Missy Elliot, Snoop Doggy Dog und Yo-Yo.



Donnerstag, 9. Juni 2016

Sie sind da!

Nach einer langen Nacht sind sie endlich geboren: zwei Mädels und ein Rüde! Sukker macht alles sehr routiniert und wir erholen uns jetzt erst einmal.


Freitag, 3. Juni 2016

Sommerflash!!!

Die letzte Langlauftour haben wir am 11. Mai gemacht, da lag noch dickes Eis auf dem See....
und drei Wochen später ist es so warm, dass wir und die Hunde uns mehrmals am Tag im See oder im Bach abkühlen müssen. Es ist ein Wahnsinn, innerhalb von drei Wochen haben wir vom späten Winter im Schnelldurchlauf auf Sommer vorgespult. Die Natur ist innerhalb von wenigen Tagen explodiert, man kann dem Gras beim Wachsen zusehen. Alles von dem wir im Winter zu wenig hatten gibt es jetzt im Überfluss: Wärme, Licht, Sonne und Grün:
Inga bei ihrer Morgeninspektion

Rudi, Helen und Pogo kühlen ihre Bäuche

Sukker hält mindestens 20 mal am Tag ihren Welpenbauch ins Wasser


Heike beim Planschen

eine Sensation: zwei Wochen nach Pfingsten blüht die Osterglocke
die Nächte sind jetzt taghell - man möchte eigentlich nicht mehr schlafen